Malworkshop im November

Der letzte Malworkshop in diesem Jahr findet am 18. November 2018 von 11 – 17 h im Atelier in Aumühle statt. Das Farbfest in der Natur ist fast schon vorbei, aber das Thema drängt sich einfach auf: „Herbstfarben“. Fangen Sie die Naturfarben ein, auf welche Weise auch immer. Die grandiose Blattfärbung der Bäume und Sträucher kann abstrakte Farbtupfenfelder ergeben oder z.B zarte gegenständliche Blattformen. Vielleicht machen Sie ein paar Fotos auf dem nächsten Spaziergang und gucken sich mit offenen Augen um. Auch Schoten und Früchte können spannend sein, Zierkürbisse, Äpfel oder Hagebutten, das sind einfach klassisch dankbare Motive.

Als Laubhasser sieht man es vielleicht nicht, aber so manches vertrocknete Blatt ist eine echte Skulptur und darf gern skizziert und gemalt werden!
Zu den Workshops kann sich jeder anmelden, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Setzen Sie endlich Ihre Ideen um , lassen Sie sich anregen oder experimentieren Sie auf neuem Gebiet. Die angebotenen Themen der Workshops sind nur eine zusätzliche Anregung, Sie können auch immer „Ihr Thema“ bearbeiten oder das halbe Bild mitbringen, das da immer noch im Keller steht… Bringen Sie Ihr Material mit (Pinsel, Farben, Leinwand oder Papier etc), eine Staffelei und ein Tisch sind für jeden Teilnehmer vorhanden. Verpflegung und gute Laune sind auch von Vorteil. Im Workshop geht es nicht um Leistung, sondern das kreative Machen und Sehen. Kosten: 60 €, kleine Gruppe bis 6 Personen, Teilnahme nur nach verbindlicher Anmeldung unter Kontakt.

By |2018-10-30T18:06:30+00:00Oktober 30th, 2018|Malschule, Uncategorized|